Florian Seidel

E-Mail
florian.seidel@skilltrees.de

Über mich

Ich bin seit 2012 beruflich in der Bildungs- und Erziehungsarbeit mit Medien tätig. Meine praktischen Erfahrungen reichen von klassischer redaktioneller Radio- und Videoarbeit, über das Halten von Fachvorträgen und Workshops für Multiplikator*innen, bis zur Planung und Durchführung von kulturellen Großveranstaltungen.

Einer meiner thematischen Schwerpunkte liegt im Bereich Computerspiele. In meinem Masterstudium „Spiel- und Medienpädagogik“ beschäftigte ich mich unter anderem mit dem Thema Identitätsbildung und Selbstwirksamkeit in Videospielen.

Desweiteren bin ich seit 2017 im Bereich politischer Jugendbeteiligung mit besonderem Schwerpunkt auf ePartizipation tätig.

Werdegang
  • Von 2010 – 2015: Studium der Sozialen Arbeit an der TH Nürnberg.
  • Seit 2012: Mitarbeiter im Jugendmedienzentrum Connect in Fürth.
  • Seit 2013: Freiberuflicher Referent bei Fachtagungen und Workshops im Bereich Medienpädagogik, Medienbildung und Jugendbeteiligung.
  • Von 2017 – 2018: Lehrbeauftragter an der TH Nürnberg im Bereich „Kultur, Ästhetik, Bewegung“.
  • Seit 2017: Beteiligungsmanager beim Jugendpartizipationsprojekt „Echt Fürth“.
  • Seit 2017 – 2019: Berufsbegleitendes Masterstudium Spiel- und Medienpädagogik an der TH Jena.

Weitere Qualifikationen und Tätigkeiten:

  • Zertifizierter Medienberater.
  • Jurymitglied des Kulturpreises 2015, in der Kategorie „Fußballgame des Jahres“.
My Skills

Video- und Radioarbeit
92%

Videogames
95%

ePartizipation
87%

Politische Jugendbeteiligung
90%